Zahlen und Fakten

Drucken

1955  Gründung der Firma Schärdinger Berufsbekleidung als Lohnwerkstätte durch Fritz Reindl Senior.

1965  Bau der ersten Betriebsstätte

1978  übersiedelt der Betrieb in ein neues Gebäude am jetzigen Standort.

1991  3. Ausbaustufe: Produktion erreicht eine Größe von 50 x 100m.

1994  übernimmt der Sohn Günther Reindl die Firma.

1997  wird aus der Schärdinger Berufsbekleidung die Firma Reindl.

1998  wird das Produktsortiment um Arbeitsschutzartikel erweitert

2004  4. Ausbaustufe: Das Lager wird erweitert

2008  Reindl wird Mitglied von amfori BSCI (Internationale Organisation für sozial verträgliche Arbeitsbedingungen weltweit) www.amfori.org/content/amfori-bsci

2012  Träger des österreichischen Staatswappens

2015  Reindl bekommt das Service Siegel Leitbetrieb Österreich und Deutschland verliehen

2019 Umbau Werksverkauf und neue Büroräume

2020 Reindl erstrahlt in einem neuen Corporate Design

2021 Nachfolger Tobias Reindl tritt als Supply Chain Manager in das Familienunternehmen ein.


 

Reindl steht für Tradition – In den über 60 Jahren Firmengeschichte hat sich Reindl im Bereich Arbeitsschutz zum Vorreiter für Qualität und Kundenservice in Österreich etabliert.

Ca 3.000 Stammkunden aus Industrie, Gewerbe, öffentliche Einrichtungen und dem Pflegebereich setzen auf Reindl.

Das Familienunternehmen beschäftigt rund 100 engagierte MitarbeiterInnen in der Firmenzentrale St. Willibald/OÖ. Reindl produziert nach wie vor in Oberösterreich und kann damit hohe Qualität und zuverlässige Liefertermine sicherstellen. Zusätzlich erfolgt die Produktion über Lohnfertiger im europäischen Raum.

Nachhaltigkeit ist auch in der Textil- und Bekleidungsproduktion ein Thema mit zunehmender Bedeutung. REINDL entwickelt und erzeugt schon seit über 10 Jahren in einer Qualitätspartnerschaft mit dem Faserhersteller Lenzing AG Schutzbekleidung aus natürlichem Material. Die REINDL Multinorm Schutzbekleidung aus LENZINGTMFR Faser weist sieben verschiedene Normen/Schutzklassen auf und entscheidend in Extremsituationen über Leben und Tod.